BFI OÖ

Das Berufsförderungsinstitut Oberösterreich stellt sich den Anforderungen des Arbeitsmarkts im 21. Jahrhundert. Es ist der Marktführer in sämtlichen Varianten von Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt, Zweiter Bildungsweg und berufliche Qualifikation in den Bereichen Gesundheit, Soziales und anderen Dienstleistungen. Es bietet ein integriertes Spektrum an Bildung und Training in allen Qualifikationsstufen – inklusive Universitätsabschluss – für berufliche und arbeitsmarktrelevante Anwendungen welche einen wesentlichen Vorteil sowohl für EinzelteilnehmerInnen in Ausbildungskursen als auch für Organisationen, Firmen oder Fachgruppen bringen können.

Zahlen (jährlich):

  • Kurse: 5.000
  • Umsatz: 54 Mio. Euro
  • Mitarbeiter: 1.385 (inklusive 1.230 TrainerInnen)
  • TeilnehmerInnen: 51.000
  • 5 Regionen mit 45 Standorten
  • Marktanteil in Oberösterreich: 33 %

Das BFI OÖ bietet berufliche Ausbildung in einer breiten Auswahl von Bereichen.

Die Bildungstätigkeiten sind besonders auf Maßnahmen für die berufliche (re-)Integration von Arbeitslosen oder am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen. Die relevanten Bildungs- und Arbeitsmaßnahmen werden in enger Zusammenarbeit mit dem österreichischen Arbeitsmarktservice (AMS) und mit Firmen konzipiert.

Homepage: BFI OÖ