Projekt

Eines der wichtigsten Erscheinungsbilder unserer Zeit ist die alternde Bevölkerung. Der Anteil der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter sinkt – ein Trend der in der EU schon vor einigen Jahrzehnten begonnen hat, und sich langzeitig fortsetzt. Der Anteil der Bevölkerung über 60 wird hingegen weiterhin um 2 Millionen im Jahr steigen. Es ist notwendig, dass in unserer Gesellschaft das aktive Altern gefördert wird, sodass wir uns den Herausforderungen dieser gesellschaftlichen Wandlung positiv stellen können. Die Freiwilligenarbeit älterer Menschen wird zunehmend als ein Weg anerkannt, Senioren Zugang zu Bildungsmöglichkeiten zu bieten sowie neue Gelegenheiten zu schaffen, der Gesellschaft einen wertvollen Beitrag zu leisten. Die Vorteile, die die Freiwilligenarbeit älteren Menschen bei dem Erlangen von Fähigkeiten und Kompetenzen bringt, bleiben jedoch oft unentdeckt.

In diesem Zusammenhang entstand ValidVol (Validierung von Volunteers) für die Anerkennung der Entwicklung von Wissen und Fähigkeiten von Menschen in dem Freiwilligensektor (Lernen und Entwicklung von Kompetenzen die Individuen durch ehrenamtliche Tätigkeiten erlangen).

ValidVol wird von dem LifeLong Learning Programme (Programm für lebenslanges Lernen) innerhalb des Grundtvig Teilprogrammes finanziert und involviert fünf europäische Partnerländer: Italien (UniTS), Spanien (Agora), Griechenland (KMOP), Österreich (BFI) und das Vereinigte Königreich (NWRC). Es soll einen Beitrag zu der Erschaffung neuer Systeme, Modelle und Schemen leisten, welche die durch Freiwilligenarbeit erlangten Schlüsselkompetenzen validieren und klar identifizieren können.

Die Zielgruppe von ValidVol besteht aus Menschen über 50, die in der Freiwilligenarbeit tätig sind und evemtuell ihre Arbeitsvermittelbarkeit erhöhen wollen, entweder weil sie in Pension, nicht ausreichend beschäftigt oder arbeitslos sind.
Das Projekt wird europaweit die wichtigen Erfahrungen mit nichtformalem und informellem Lernen durch Freiwilligenarbeit untersuchen, und wird ältere Freiwillige für weiterbildende Tätigkeiten motivieren, was ihre Vermittelbarkeit ermöglichen bzw. erhöhen wird.

Das Endziel des ValidVol Projekts ist es, ein System zu entwickeln, um die von älteren Menschen durch Freiwilligenarbeit erlangten Schlüsselkompetenzen zu validieren.